Der Mai ist da und in Österreich standen wieder viele sportliche Highlights am Programm, wie Braunau Triathlon, Wings for Life World Run in Wien und auch der Salzburg Marathon, bei dem Marco Rebhandl an der Starlinie stand und berichtete:
Nachdem ich 2009 meine Marathonpremiere beim Salzburg Marathon gab, war heuer das 10-Jahres Jubiläum angesagt.
Bei Kaiserwetter startete um Punkt 9:00 der Marathon beim Schloss Mirabell (Seit letztem Jahr wird ja nicht mehr am Domplatz, sondern auf der anderen Seite der Salzach gestartet).
Ca. 1000 Athleten nahmen die volle Distanz in Angriff, darunter auch die Teilnehmer der diesjährigen Staatsmeisterschaften.
 
Die erste Runde spulte ich relativ unspektakulär und gleichmäßig in 1:43 ab. In der zweiten Runde ließ sich dann die Sonne blicken, welche bei steigenden Temperaturen dann auch mein Tempo etwas drosselte ;)
Unterm Strich ging sich aber eine 3:29:08 aus, was den 43 Rang in der M35 bzw. den 216ten Gesamtrang bedeuteten. cid 15F5C13F8CCD5141BC36DFFAC2EE4581mn man

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada