Am Sonntag, 21 Jännner, brachen Jochen und Sebastian nach Wien auf um die Saison 2018 mit einem Winterhalbmarathon einzuläuten.

Der Eisbärenlauf des LCC Wien bietet die optimale Gelegenheit dazu. 

 Spitzenzeit wurden natürlich keine erwartet, dafür ist es noch zu bald. Dennoch lassen sich die Zeiten sehen.

Jochen, der einen guten Tag erwischte, landete auf Platz 5 M40 mit einer Zeit von 1:25:32. Sebastian, nach einer anstrengendenTrainingswoche, ließ sich ein wenig mehr Zeit und überquerte die Ziellinie bei 1:36:19.

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada