Einradhockey: Zwei dritte und ein vierter Platz unserer Einradler

Unsere Einradgruppe veranstaltete wieder ein internationales Einradhockeyturnier. Drei Teams aus Deutschland und neun aus Österreich spielten um die selbstgemachten Trophäen im Haupt- und Nachwuchsturnier. Der EHT Neukirchen und der EC Illertal, beide aus Deutschland, waren der Konkurrenz überlegen. In einem spannenden Finale setzten sich die Neukirchner mit 4:3 gegen die Illertaler durch und gewannen zum dritten Mal in Folge das Turnier in Steyr. Die beiden gleichwertig aufgestellten Teams der Gastgeber schafften es bis ins Halbfinale, mussten sich dort aber klar geschlagen geben. Im Steyrer Derby um Platz 3 setzten sich Manfred und David Obermann, Fabio Pernegger, Michael Raffetseder und Manfred Pötz als „Uni Pro Steyr“ gegen das Team Steyr Eins durch.

steyr2016 01 klsteyr2016 02 klsteyr2016 03 klsteyr2016 04 kl

Im Nachwuchsturnier standen sich vier fast gleich starke Teams gegenüber. Die nur aus Einradlerinnen bestehende Steyrer Mannschaft verpasste den Finaleinzug nur knapp und gewann das Kleine Finale. Wie im Vorjahr ging der Titel bei den Kleinen an die One Wheel Dragons aus Eisenstadt.

Vier Einradler des ASKÖ Laufrad Steyr werden von 27. Juli bis 7. August an der Einrad-WM in Donostia-San Sebastián in Spanien teilnehmen. Starten werden sie unter anderem in den Disziplinen Hockey, Downhill, 30 Meter „Wheel Walk“, 50 Meter Einbein, 100, 400 und 800 Meter und 10 Kilometer.

Mehr Fotos und die Turnierergebnisse im Detail sind auf www.fb.com/teamsteyrunicycling 

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada